Presseportal

Herzlich Willkommen auf dem Presseportal des Deutschen Schwimmlehrerverbandes e.V., der Stiftung Deutschland Schwimmt sowie der Schwimmschule Flipper.

aktuelle Pressemitteilungen

DSLV fordert sofortiges Impfrecht für Schwimmlehrer*innen Die aktuelle Situation rund um das Thema sicher Schwimmen Lernen ist durch die hohen Infektionszahlen weiterhin mehr als angespannt....

weiterlesen

Wie bereits im Frühjahr dieses Jahres ist es seit November aufgrund der erhöhten Infektionszahlen nicht mehr möglich, Kindern das Schwimmen in Form von Präsenzunterricht beizubringen....

weiterlesen

Hilfesuchende Armbewegungen haben eine Schülerin vergangenes Wochenende auf ein ertrinkendes Mädchen aufmerksam gemacht, doch die Hilfe kam zu spät. Mit größter Bestürzung nimmt der DSLV...

weiterlesen

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus betreffen uns in jeglichen Bereichen unseres Lebens. Wir alle müssen in dieser nie zuvor dagewesenen Situation umdenken,...

weiterlesen

Damit Kinder die Möglichkeit haben, das Schwimmen Lernen zu können, brauchen sie als Grundvoraussetzung eine ausreichende Anzahl an Schwimmbecken zum Üben – diese ist in...

weiterlesen

aktuelle Pressestimmen

Veröffentlicht am 8. April 2021

Der Präsident ist auf der Suche

Alexander Gallitz, Chef der Deutschen Schwimmlehrer, will ehemalige Burghauser Schüler aus den 1990ern wieder finden.

Bericht in der PNP

Veröffentlicht am 29. März 2021

Trockenübungen für Nichtschwimmer

Die Schwimmbäder sind geschlossen, Schwimmkurse finden nicht statt. Nach einer Schätzung des Deutschen Schwimmlehreverbandes haben etwas 500.000 Kinder durch die Pandemie nicht schwimmen lernen können.

Beitrag im ARD MoMa

Veröffentlicht am 15. März 2021

Schwimmlehrerverband: Mehr Nichtschwimmer wegen Corona

Der Deutsche Schwimmlehrerverband befürchtet, dass durch ausfallenden Schwimmunterricht wegen der Corona-Pandemie die Zahl der Nichtschwimmer deutlich steigt mehr lesen (Quelle: RND/DPA)

Veröffentlicht am 11. Februar 2021

"Eltern trauen ihren Kindern zu wenig zu"

Alexander Gallitz im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung über die immer größer werdende Zahl der Nichtschwimmer in Deutschland. PDF zum Artikel:

Veröffentlicht am 19. August 2020

Schwimmen lernen in Coronazeiten: Was Eltern tun können

In Deutschland gibt es viele Nichtschwimmer - und jetzt fallen auch noch die Schwimmkurse aus. Schwimmlehrer Alexander Gallitz erklärt, was Eltern stattdessen tun können.

Zu dem Beitrag der Süddeutschen Zeitung:

https://www.sueddeutsche.de/leben/corona-schwimmunterricht-kinder-eltern-tipps-1.4998903

Veröffentlicht am 18. August 2020

So gewöhnt man Kinder ans Wasser

Nichtschwimmer hatten es in den vergangenen Monaten nicht leicht: Viele Bäder hatten coronabedingt zu, Schwimmkurse fielen reihenweise aus. Auch jetzt sind Kurse nur für kleine Gruppen möglich - und was im Herbst geschehen wird, ist ungewiss.

Wie sollen Kinder nun schwimmen lernen? Und können Eltern vielleicht den Schwimmlehrer ersetzen?

Mehr unter:

https://www.sueddeutsche.de/leben/familie-so-gewoehnt-man-kinder-ans-wasser-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200818-99-209204

Veröffentlicht am 20. Juli 2020

Alexander Gallitz im N-Land Podcast

Interview mit Alexander Gallitz - Präsident des Deutschen Schwimmlehrer Verbands. Wird es in diesem Sommer mehr Badetote geben? Verlernen wir das Schwimmen?

Zur Podcast-Ausgabe auf Soundcloud

Veröffentlicht am 18. Juli 2020

Immer mehr Badeunfälle: Haben wir das Schwimmen verlernt?

Bayerische Freibäder dürfen wegen der Corona-Pandemie nur mit Einschränkungen öffnen. Viel mehr Menschen baden daher lieber in heimischen Gewässer. DLRG und der Deutsche Schwimmlehrerverband befürchten deshalb in diesem Jahr noch mehr Badeunfälle. Haben wir das Schwimmen verlernt? Quelle: Bayern 2 Tagesgespräch

mehr auf br.de

Veröffentlicht am 30. Juli 2019

Schwimmen lernen fürs Gemeinwohl

Sollen Kinder-Schwimmkurse von der Steuer befreit sein? Das muss der Europäische Gerichtshof klären. (Quelle: SWIM)

JPG öffnen

Veröffentlicht am 25. Juli 2019

Für'n Fünfer

Deutschlands erstes 24-Stunden-Inklusionsschwimmen steigt in Altdorf. Aquafitness-Nacht, Arschbomben-WM und ein Weltrekordversuch komplettieren das Programm. Quelle: DER BOTE

PDF öffnen

Ansprechpartnerin: Luca Engelhardt (oeffentlichkeitsreferentin@schwimmlehrerverband.de)